Hannover, Niedersachsen

Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH

Resolution UNO

Nominiert für den Preis des Publikums

„Resolution UNO“ ist ein Theaterprojekt zu den Themen Kinderrechte und Demokratiebildung. Es nimmt die Grundideen der UN-Kinderrechtskonvention und der Ziele für Nachhaltige Entwicklung auf und animiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, diese in einem eigenen Meinungsbildungsprozess mit künstlerischen Mitteln weiterzuentwickeln und zu ergänzen. Das Projekt ist konzipiert für die Arbeit mit sechs Gruppen im Alter von 11 bis 14 Jahren, also für Kinder und Jugendliche, die als Digital Natives aufwachsen und deren Meinungsbildung in großen Teilen von sozialen Medien geprägt wird. Jede Projektgruppe bekommt eine Künstlerin oder einen Künstler mit Kenntnissen im Projektmanagement und mit pädagogischer Erfahrung an die Seite gestellt. Das Ziel: die Präsentation einer Jugend-Agenda im Niedersächsischen Landtag.

Resolution UNO Foto: Isabel Machado Rios